Eine Woche (und länger) ohne Smartphone

Eine Woche (und länger) ohne Smartphone

Im September letzten Jahres streikte der „Home-Button“ meines iPhone 5S ab und an und so brachte ich mein Smartphone – da noch in der Garantiezeit – zuerst zu meinem Handyanbieter und anschließend noch zu meinem Apple Service Provider. Ausgangslage: Ich wurde vor folgende Wahl gestellt. Entweder wird das Smartphone von meinem Mobilfunkanbieter eingeschickt und ich muss 3-4 Wochen darauf verzichten, bekäme für diese Zeit jedoch ein Ersatzhandy gestellt. Oder ich gebe es bei meinem Apple Händler ab, muss nur auf bis zu 5 Werktage auf mein iPhone verzichten, bekomme dafür jedoch keinerlei Ersatz. Ich hatte somit zwei Möglichkeiten und entschied mich für die „Smartphone-Verzicht„-Variante, da es mich einfach reizte herauszufinden,...

Nur Hauptmahlzeiten und Obst

Nur Hauptmahlzeiten und Obst

In der letzten März Woche 2014 war es mir einmal mehr nach einem Ernährungstest. Ausgangslage: Jeder kennt es, dass man sich hier und da mal im Laufe des Tages bei Schokolade, Eis, Kekse oder sonstigen Leckereien bedient. Auch bei mir ist dies – egal ob am Arbeitstag oder zuhause – Gang und Gäbe. Daher wollte ich es einmal drauf ankommen lassen und versuchen nur mit den drei Hauptmahlzeiten des Tages über die Runden zu kommen. Neben Früchstück, Mittag- und Abendessen, genehmigte ich mir jedoch täglich eine Banane und einen Apfel um die Vitaminzufuhr nicht zu vernachlässigen. Mein damaliges Wochen-Experiment startete somit unter dem Motto: Eine Woche nur Hauptmahlzeiten und Obst! Neben dem erwähnten Essen, welches für eine Woche auf dem Tagesmenü...

Eine Woche lang ohne jegliches Deodorant

Eine Woche lang ohne jegliches Deodorant

Im Mai 2014 stand ein hygienisches Selbstexperiment bei mir an. Nachdem ich auf spiegel.de folgenden Artikel gelesen hatte: Wir machen uns mal frei: Ein Leben ohne Alu-Deo, stand das Thema Deodorant bei mir auf der Tagesordnung. Es ging um vermeintlich gesundheitliche Risiken (wie Alzheimer, Brustkrebs…) des Aluminiums, welches in vielen Deos wieder zu finden ist. Das Erste was ich tat, war natürlich unsere Deos zuhause nach Aluminium zu überprüfen. Anschließend aber kam die Frage in mir auf, ob man denn vielleicht auch gänzlich auf Deodorants verzichten könnte? Ausgangslage: Da in heutigen Deodorants unter Inhaltsstoffe meist Aluminium aufgelistet ist und dies als potentiell gesundheitsschädlich eingestuft wird, wollte ich wissen, ob man denn auch ohne...