Selbstexperiment.de: Ausblick auf und Vorschläge für 2019!

2015 startete selbstexperiment.de durch und hat in den vergangenen vier Jahren bereits einige Selbstversuche hinter sich – auf die von 2018 wurde mit folgendem Rückblick eingegangen. Und so wie bereits während der vergangenen Jahre, sind auch dieses Jahr wieder Vorschläge von Euch herzlich Willkommen.

Letztes Jahr wurden drei Vorschläge offiziell eingereicht, welche noch ausstehend sind. Darüber hinaus gab es auch beim 10. Söckchen des Blog Adventskalenders 2018 weitere Vorschläge, welche noch geprüft werden müssen.

Mittlerweile liegt bereits schon wieder die erste Woche des Jahres 2018 zurück und es gilt nach vorne zu schauen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Die Ideen ohne Zucker über die Runden kommen zu müssen oder auch die Schlafzeit zu reduzieren oder gar eine zeitlang darauf gänzlich zu verzichten, scheinen für einige der Leser wie auch für mich interessant zu sein.

Egal ob Tages-, Wochen-, Monats- oder sonstige Experimente – all Eure Vorschläge sind stets gerne in der linken Seitenleiste unter „Vorschlag einreichen“ Willkommen. Anschließend werden sie überprüft und gegebenfalls freigegeben oder – mit Begründung – abgelehnt.

In der rechten Seitenleiste werden die bereits geplanten Selbstversuche aufgelistet und die, die eingereicht aber noch nicht durchgeführt wurden. So sieht man, dass es bereits einige Ideen an Selbstexperimenten für das neue Jahr gibt.

Herzlichen Dank für Eure Vorschläge und gegebenenfalls auch Teilnahme(n).

Euch allen ein gutes und gesundes Jahr 2019 mit hoffentlich einigen interessanten, herausfordernden und gemeinsamen Selbstexperimenten!

2 Kommentare

  1. Miki
    Jan 9, 2019

    Hi Alex, ich hab eingereicht, muss ich noch was tun? Viele Grüße Miki

    • Alex
      Jan 13, 2019

      Hi Miki

      Danke dir. Nein, alles richtig so.
      Nun muss ich nur einmal die Zeit & Muße finden, alle offenen Vorschläge durchzugehen und zu klassieren! ;)

      Angenehmen Sonntag.

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.