Selbstexperiment.de: Ausblick auf und Vorschläge für 2020!

2015 startete selbstexperiment.de durch und hat in den vergangenen fünf Jahren bereits einige Selbstversuche hinter sich – auf die von 2019 wurde mit folgendem Rückblick eingegangen. Und so wie bereits während der vergangenen Jahre, sind auch dieses Jahr wieder Vorschläge von Euch herzlich Willkommen.

Letztes Jahr wurden vier Vorschläge offiziell eingereicht, welche noch ausstehend sind.

Mittlerweile liegt bereits schon wieder die erste Woche des Jahres 2020 zurück und es gilt nach vorne zu schauen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Die Ideen ohne Zucker über die Runden kommen zu müssen oder auch die Schlafzeit zu reduzieren oder gar eine zeitlang darauf gänzlich zu verzichten, scheinen für einige der Leser wie auch für mich interessant zu sein. Darüber hinaus reizt es wohl auch allgemein weniger online zu bestellen oder auch mehr im Haushalt zu entsorgen. Des weiteren könnte man auch fossile Energie weiter einschränken oder einfach mal während einer Woche jeden Tag eine gute Tat vollbringen?

Egal ob Tages-, Wochen-, Monats- oder sonstige Experimente – all Eure Vorschläge sind stets gerne in der linken Seitenleiste unter „Vorschlag einreichen“ Willkommen. Anschließend werden sie überprüft und gegebenfalls freigegeben oder – mit Begründung – abgelehnt.

In der rechten Seitenleiste werden die bereits geplanten Selbstversuche aufgelistet und die, die eingereicht aber noch nicht durchgeführt wurden. So sieht man, dass es bereits einige Ideen an Selbstexperimenten für das neue Jahr gibt.

Herzlichen Dank für Eure Vorschläge und gegebenenfalls auch Teilnahme(n).

Euch allen ein gutes und gesundes Jahr 2020 mit hoffentlich einigen interessanten, herausfordernden und gemeinsamen Selbstexperimenten!

4 Kommentare

  1. KaptainRio
    Feb 9, 2020

    Na holla die Waldfee, das 20/4 Experiment steht ja noch immer da^^ Trauste dich nicht ran ?

    Da ich derzeit etwas in der Ernährung wackel, wäre ich auch mit dabei.

    Und wenn ich dann schon mal hier bin, direkt mal ein weiteren Vorschlag. 14 Tage Heilfasten nach Buchinger. Na, wie wärs ? Ich mache mit !!

    • Alex
      Feb 10, 2020

      Hi KaptainRio

      Danke für deinen Kommentar, schön von dir zu lesen!
      Seit März 2018 bin ich nun mit 16/8 unterwegs. Da steht 20/4 an sich nichts im Weg, wüsste aber nicht,
      ob ich es als Tages-, Wochenexperiment oder länger angenehen sollte. Schaun’mer mal!
      Ich drücke dir jedenfalls feste die Daumen, was deine Ernährung angeht.
      Und mit 14 Tage Heilfasten nach Buchinger, da müsste ich mich erst einmal schlaumachen und vor allem, müsste man es links unter „Vorschlag einreichen“ reinsetzen. ;)
      Danke dir und alles Gute!
      Bis hoffentlich bald mal wieder.

      • KaptainRio
        Mrz 21, 2020

        Hey Alex :) Ja, bin nur noch wenig im Netz unterwegs. Nur noch Mastodon, bissl Twitter und meine Webseite.

        Wow, du hast das 16/8 beibehalten ? Ich bin amused !! Total klasse !! Dann wird 20/4 keine große Hürde und dir nicht sehr viel andere Ergebnisse bringen denke ich. Meinetwegen kannst du das Experiment rausnehmen.

        Das Heilfastenexperiment werde ich dann noch mal an richtiger Stelle einreichen :)

        • Alex
          Mrz 26, 2020

          Hi KaptainRio

          Weniger im Netz unterwegs sein kann sicherlich nicht schaden.
          Ja, dem 16/8 bin ich treu geblieben. Die positiven Effekte waren nicht von der Hand zu weisen und sah daher auch keinen Grund darauf zu verzichten.
          Ich schiebe das 20/4 dann mal auf die lange Bank. :D

          Danke auch für das offizielle Einreichen des Heilfasten nach Buchinger.

          Bis bald & passe auf dich auf!

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.